Roll, Sigmar

Risikovermeidung oder -minimierung?

in Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) Heft 3/2020

Der 21. Senat des OLG München hat die Haftung eines Veranstalters und des Leiters einer Jugendfreizeit für einen Unfall eines neunjährigen Kindes mit einem Schnitzmesser bejaht (Urt. v. 29.07.2019, Az.: 21 U 2981/18).

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) 3/2020, S. 117-120

Weitere Artikel zu den verwendeten Schlagworten finden:

KJug

4x jährlich die aktuelle Ausgabe pünktlich erhalten und online Zugriff auf alle PDF-Dateien: