Fricke, Kerstin

Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung.

in Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) Heft 3/2020

Forschungsergebnisse zeigen, dass Eltern von Kindern mit einer Autismus-Spektrums-Störung (ASS) ein höheres Stresserleben aufweisen als andere Eltern. Diese resuliert u.a. aus der Vielzahl an Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind. Eltern sind, neben den Betroffenen mit ASS selbst, folglich eine wichtige Zielgruppe für Unterstützung. Voraussetzung für eine effektive Angehörigenarbeit ist die Kenntnis von Faktoren, die die Belastungssituation der Eltern beeinflussen, sowie der Möglichkeiten der informellen und professionellen Unterstützung, die Eltern als besonders hilfreich und entlastend empfinden. Diese Thematik wurde im Rahmen einer Bachelorarbeit untersucht. Die Literaturliste zum Beitrag findet sich unter Download.

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) 3/2020, S. 114-116

Download

Weitere Artikel zu den verwendeten Schlagworten finden:

KJug

4x jährlich die aktuelle Ausgabe pünktlich erhalten und online Zugriff auf alle PDF-Dateien: