Leonhardt, Ricardo

Rap als Sprachrohr politischer Propaganda?

in Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) Heft 2/2020

Als Werkzeug der politischen Einflussnahme wird Musik oftmals zur Mobilisierung und Vergemeinschaftung der Mitglieder von Randgruppen eingesetzt. In der Masterarbeit »Rap als Sprachrohr politischer Propaganda?«, zur Erlangung des akademischen Grades Master of Arts, am Seminar für Medien- und Kommunikationswissenschaften der Universität Erfurt, wurde die Rolle dieses Genres im Fokus politischer Propaganda analysiert. Die durchgeführte Inhaltsanalyse von insgesamt 150 Raptexten liefert einen Beitrag zu Beantwortung der Frage, inwiefern sich linker und rechter Rap in der Darstellung der gemeinsamen Feindbilder unterscheiden.

In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug) 2/2020, S. 69-71

Download

Weitere Artikel zu den verwendeten Schlagworten finden:

KJug

4x jährlich die aktuelle Ausgabe pünktlich erhalten und online Zugriff auf alle PDF-Dateien: